LG Jugendzeltlager in der OG Detmold-Nord

Letztes Wochenende fand das LG07 Jugendzeltlager bei überwiegend schönem Wetter in der OG Detmold-Nord statt, an der 20 Jugendliche (10 Mädchen und 10 Jungen) teilnahmen. Die Kinder und Jugendlichen im Alter von 4 – 18 Jahren wurden vom 28.07.-31.08.2022 von 6 Betreuern vor Ort begleitet.

Folgendes Programm hatte die OG Detmold -Nord zusammen mit dem LG-Jugendwart Dominik Zerning ausgearbeitet und abgestimmt:

Donnerstag:

Ab 15 Uhr Anreise + Zeltaufbau der Kids gemeinsam mit den Eltern und Betreuern

Gemütliches Grillen

Lagerfeuer

Freitag:

Frühstück

Fußballgolf

Mittagessen

Ab 15 Uhr Hoopers-Seminar mit Sandra Knirps als fachkundige Referentin

Abendessen

Disco

Lagerfeuer

Samstag:

Frühstück

Spaziergang mit den Hunden

Mittagessen

Schwimmen im Aqualip - Hallenbad bis 17 Uhr

Abendessen

Hunderennen

Nachtwanderung

Lagerfeuer mit Stockbrot und Marshmallows

Sonntag:

großes Abschlussfrühstück mit den Kindern und Jugendlichen

Spaziergang mit den Hunden

Gegen Mittag: Abbau der Zelte

Nachmittags: Abschlussgrillen mit den Eltern, allen Helfern, den Kids und Jugendlichen

Ende: 16 Uhr

Wie man dem Programm bereits entnehmen kann, blieb keine Zeit für Langeweile. Die Ortsgruppe hatte sich gemeinsam mit dem LG-Jugendwart bereits im Vorfeld sehr gut überlegt, welche Angebote sie für die Kinder und Jugendlichen bereithalten kann, damit für jeden etwas Interessantes dabei ist. So wurden die Tagesinhalte bunt gemischt zwischen Aktivitäten mit dem Hund, etwas Unterricht und reinen Freizeitaktivitäten ohne Hund.

Das Hunderennen war für jung und alt ein großer Spaß. Dabei wurden die Hunde quer über den Platz von ihrem jugendlichen Hundeführer abgerufen und die Zeit gestoppt. Die Gewinner erhielten dann kleine Präsente, die Dominik Zerning vorab für die Jugendlichen gekauft hatte. Am Ende waren es nicht nur Hunde, die über den Platz liefen. Auch die Kinder, die keinen Hunde vor Ort hatten, wollten sich den Spaß nicht nehmen lassen und liefen selbst von der einen auf die andere Seite.

Hervorzuheben ist das ehrenamtliche Engagement von Sandra Knirps, die das Hoopers-Seminar hielt und die es ablehnte, dafür ein Entgelt oder eine Kostenerstattung zu erhalten.

Für die Musikanlage sorgte Thomas Erfkamp und zahlte die Kosten in Höhe von ca. 100 € aus eigener Tasche.

Die Stadtwerke Detmold GmbH erklärte sich zudem bereit die Eintrittsgelder für das Aqualip in Höhe von 250 € zu übernehmen, sodass auch dieser Posten kostenfrei für die Jugendlichen blieb.

Alle Aktivitäten fanden einen sehr guten Anklang bei den Jugendlichen.

Viele Tagesbesucher kamen im Laufe des Zeltlagers „zu Besuch“ vorbei und bereicherten dadurch ebenfalls diese Veranstaltung.

Auch unser LG-Vorsitzender, Andreas Heß sowie unser LG-Sportbeauftragter Ludger Grodhusheitkamp ließen es sich nicht nehmen, das Jugendzeltlager zu besuchen.

Die Kinder und Jugendlichen haben sich trotz des teils großen Altersunterschiedes hervorragend verstanden. Das ging so weit, dass sich die älteren Teilnehmer für die jüngsten mitverantwortlich fühlten und alle aufeinander aufpassten.

Die Erwachsenen (Eltern, Betreuer, Besucher) kamen sowohl aus dem Leistungs- als auch aus dem Schaubereich. Der Umgang miteinander war ebenso vorbildlich, wie bei der Jugend.

Das wünschen wir uns auch auf SV-Ebene so!

Resümée: Eine tolle, gelungene Veranstaltung!

Das haben wir der OG Detmold-Nord zu verdanken, die eine Menge Arbeit auf sich genommen hat, um die Veranstaltung in dieser Form umzusetzen, insbesondere Alvina und Björn Schäfers und Alexandra Steinkamp.

Ein weiterer besonderer Dank an die Sponsoren, Unterstützer (s.o.) und Betreuer. Durch ihren ehrenamtlichen Einsatz war es möglich den Jugendlichen eine vielfältige, qualitativ hochwertige Veranstaltung zu bieten, die mit einem überschaubaren Kosteneinsatz für die Eltern verbunden war.

Vielen Dank an alle Helfer und Helferinnen, die zudem zum Gelingen beigetragen haben!

Viele Grüße

Eure LG Schrift- und Pressewartin

Janine Maaß

979b5654 1b79 4c22 9070 bf9cf190ac20   IMG 9907   IMG 9914   IMG 9931   IMG 9935   27bab291 c737 4fe2 b45a 4489a0f66c08   28b57376 df34 4b65 86f7 9b8795ef4261   IMG 9981   IMG 9965   da96770a d5e5 472e b237 7127f0a07406   IMG 9949   IMG 9934

Jugendzeltlager2022 Flyer 1

LG Zuchtschau für Jugendliche und Junioren am 19.06.2022;
ausgerichtet von der OG-Holtkamp, Schaugelände Hof Niedergassel

Die OG Holtkamp erklärte sich in diesem Jahr dankenswerterweise dazu bereit, diese Veranstaltung spontan zu übernehmen. In gewohnter Art wurde die Zuchtschau seitens der OG Holtkamp zudem auf höchstem Niveau organisiert.

Als Richter fungierten Marco Oßmann für die Hündinnenklassen und Daniel Hanswillemenke für die Rüdenklassen.

Die hohe Akzeptanz dieser Veranstaltung spiegelte sich unter anderem in einer Meldezahl von 120 Hunden wider.

Die Aussteller vertrauten ihre Hunde teils erfahreneren und teils noch unerfahrenen jugendlichen HundeführerInnen an, wodurch die Schau zu einem tollen Event für jung und alt wurde.

Das Wetter spielte ebenfalls sehr gut mit. Bei strahlendem Sonnenschein wurden letztlich ca. 100 Hunde vorgestellt.

Mittags rief der LG-Jugendwart Dominik Zerning, alle jugendlichen HunderführerInnen in den großen Ring, indem alle Jugendlichen für ihren Einsatz einen in Größe und Art gleichen Pokal als Zeichen für die gleich hohe Wertschätzung erhielten.

Die 3 bestplatzierten Jugendlichen mit ihren Hunden durften auf das Siegertreppchen.

Alle TeilnehmerInnen erhielten zudem eine Goldmedaille und Geschenktaschen von MERA DOG mit kleinen Geschenken darin. Somit ging niemand leer aus.

Nachdem Lea Birth mit ihrer „Diva vom Sennesand“ auf der LGJJM mit 257 Punkten den 4. Platz erreichte und ein „Vorzüglich“ auf der LG Zuchtschau für Jugendliche und Junioren erzielen konnte, wurde sie als „Universalsiegerin Jugend“ ausgezeichnet.

Am frühen Nachmittag erhielt auch Luca Große-Wietfeld seine Ehrung mit seinem „Brix vom Haus Taurus“ als Universalsieger der Junioren 2022, nachdem er auf der LGJJM mit 287 Punkten den 1. Platz erlangte und auf der LG Zuchtschau für Jugendliche und Junioren in der Gebrauchshundeklasse Rüden ein „Vorzüglich“ erzielte.

Beiden Jugendlichen gratulieren wir ganz herzlich zu diesem Erfolg, genauso wie allen Jugendlichen für ihre erfolgreiche Teilnahme an dieser Landesgruppenzuchtschau.

Wir danken allen Mitwirkenden insbesondere der Ortgruppe Holtkamp und Jörg Niedergassel als Vorsitzendem und Schauleiter, für das hohe Engagement und die professionelle Durchführung , mit der die LG Zuchtschau für Jugendliche und Junioren ermöglicht wurde. Sowohl für ausreichend Parkplätze, als auch für das leibliche Wohl war gesorgt. Ebenso gab es an mehreren Stellen kleine Zelte, unter denen sich „Mensch und Hund“ vor der Sonne schützen konnten.

Ein herzlicher Dank gilt auch unseren Sponsoren (insb. unserem LG –Sponsor JOSERA), ohne die die Veranstaltung in dieser Form und mit der Vielzahl an Präsenten etc. ebenfalls nicht möglich gewesen wäre.

Volker Thorn, der seine Hundeschule „Hund Aktiv“ auf dem Hof Niedergassel betreibt, war ebenfalls mit einem Stand mit Artikeln rund um den Hund vertreten.

Als Highlight konnte man zwei in ihrer Laufbahn hochprämierte Veteranen-Rüden und eine Veteranen-Hündin bestaunen, die noch topfit mit einem hervorragenden Gangwerk von den Jugendlichen vorgeführt wurden. Es handelte sich um den Stockhaarrüden „Henko vom Holtkämper Hof“ (2x VA 5 BSZS), vorgeführt von Carla Lassmann und um den Langstockhaarrüden „Jogi vom Holtkämper Hof“ (V1 BSZS) präsentiert von der jugendlichen Hundeführerin Nicole Peters. „Oana vom Holtkämper Hof“ Siegerin der BSZS 2019 präsentierte sich ebenfalls in vitaler Topform und wurde von Louis Neumann optimal vorgeführt.

Besonders erwähnenswert ist dieses, da dieses die Vitalität der Tiere widerspiegelt, die neben anderen Attributen bei dem Einsatz als Deckrüden ebenfalls von hoher Qualität zeugt. Bemerkenswert ist zudem, dass diese hochplatzierten Hunde in diesem Alter noch in Deutschland stehen. Alle Achtung!

Fazit: Es war ein toller Sonntag und es hat Spaß gemacht, den Jugendlichen bei ihrer sportlichen und fairen Vorführweise zuzuschauen.

Viele Grüße auch im Namen der Landesgruppe sendet Euch

Eure LG Schrift- und Pressewartin
Janine Maaß

Bilder der Veranstaltung findet ihr in der Galerie!

Am vergangenen Wochenende (04.06.-06.06.) fand die erste Bundesveranstaltung vom Verein für Deutsche Schäferhunde, die „Deutsche Jugend und Junioren Meisterschaft“ im Kalchreuth statt.
Unsere Mannschaft ergab sich aus den Ergebnissen der LGJJM, die in Greffen stattfand. Somit hat unsere Landesgruppe vier IGP Starter zur DJJM geschickt.

Nach dem Training und der Auslosung am Samstag startete unsere Mannschaft Sonntagmorgen. Hier wurden schon tolle Ergebnisse erzielt.

Am Sonntag fand zudem der Discoabend im Festzelt auf dem DJJM Gelände statt. Dort haben wir uns über die Ehrung der TopTen Gewinner aus 2021 gefreut und sie hochleben lassen. Hierbei ist zu erwähnen, dass aus unserer Landesgruppe Laura Korsmeier (1. Platz) und Luca Große-Wietfeld (3.Platz) im Bereich IGP geehrt wurden.
Hierzu noch einmal herzlichen Glückwunsch an Laura und Luca!
Montagmorgen – nach einer kurzen Nacht – starteten dann unsere Mitglieder im Bereich IGP.

Hier einmal die Ergebnisse:

  • 1.Platz IGP3 Junioren „Luca Große-Wietfeld mit seinem Brix vom Haus Taurus“   A:94 B:96 C: 97 Ges.: 287 V
  • 2.Platz IGP2 Jugend „Sören Wüller mit Freya vom kleinen Feurteufel“   A:96 B:95 C:70 Ges.: 261 G
  • 18. Platz IGP3 Junioren „Nina Recker mit ihrer Mika vom Wolfsheim“   A:86 B:73 C:84 Ges.: 243 G
  • 6. Platz IGP3 Jugend „Lea Birth mit Diva vom Sennesand“   A:70 B:86 C:0 Ges.: - M

Am Montagmorgen sind auch unsere jugendlichen Hundeführer im Bereich SCHAU zu uns gestoßen und haben ihr Können im Ring gezeigt. Sie haben ebenfalls super Bewertungen erzielt.
Herzlichen Glückwunsch: Marie Hubert, Christin Kammertöns und Lea Bergen – Ihr habt den „Ring gerockt! ;-)“ und die Hunde super präsentiert.

Unsere Mannschaft hat sich den Titel 4.Platz IGP 2022 Gesamtwertung erkämpft.

Des Weiteren hat sich Luca mit seinem Sieg auf der DJJM einen Starterplatz auf der BSP gesichert und wird unsere Landesgruppe bestens vertreten.

Ich gratuliere allen Startern!

Es waren drei Tage voller Emotionen und Erlebnisse, die unvergesslich bleiben.
Die Landesgruppe Ostwestfalen-Lippe mit seinen Schlachtenbummlern zeigte einen super Teamgeist und Zusammenhalt und hat als Team unterstützt. Es hat wirklich Spaß mit euch gemacht.
Hundesport ist TEAMSPORT und unsere Jugend der LG07 ist ein super TEAM.

In diesem Sinne freue ich mich schon auf die nächsten Veranstaltungen mit unseren Jugendlichen.

Eurer
Dominik Zerning
(LG Jugendwart)

WhatsApp Image 2022 06 04 at 19.49.14   WhatsApp Image 2022 06 04 at 19.50.14   WhatsApp Image 2022 06 04 at 20.11.43   WhatsApp Image 2022 06 04 at 19.11.06   WhatsApp Image 2022 06 06 at 18.41.17   WhatsApp Image 2022 06 06 at 19.31.17   WhatsApp Image 2022 06 09 at 20.46.20   WhatsApp Image 2022 06 06 at 14.58.19   WhatsApp Image 2022 06 06 at 19.17.23   DJJM22 2   DJJM22 0   DJJM22 1   DJJM22 3

Prüfungsstufe IGP3
Platz    Hund   A    B    C   Gesamt  Note
    Hundeführer/in                  
1   Brix vom Haus Taurus   97   95   95   287 V
    Luca Große-Wietfeld                  
2   Mika vom Wolfsheim   91   92   98   281 SG
    Nina Recker                  
3   Diva vom Sennesand   80   93   84   257 G
    Lea Birth                  
                       
Prüfungsstufe IGP2
1   Freya vom kleinen Feuerteufel   92   94   93   279 SG
    Sören Wüller                  
                       
Prüfungsstufe BH
    Amazing vom Muckumer Land        bestanden
    Fenya Birth    
         
Prüfungsstufe SPr1
    Cambia v. Waldfurter-Wald           88   88 G
    Fenya Birth                  

 

LGJJM22

Teilnehmer LG Jugend und Junioren Meisterschaft 2022
am 30. April bei der OG Greffen
     
Prüfungsstufe Hundeführer Hund Ortsgruppe
BH Fenya Birth Amazing vom Muckumer Land Detmold/Westf.
       
IGP 2 Sören Wüller Freya vom kleinen Feuerteufel Greffen
       
IGP 3 Nina Recker Mika vom Wolfsheim Greffen
IGP 3 Luca Große Wietfeld Brix vom Haus Taurus Wadersloh
IGP 3 Lea Bergen Zabax vom Team Radsieksbeeke Kalletal
IGP 3 Lea Birth Diva vom Sennesand Detmold/Westf.
       
SPr 1 Fenya Birth Cambia vom Waldfurter Wald Detmold/Westf.

Das Training mit den Lehrhelfern Mark Börger und Max Niermann für die LGJJM in der OG Greffen findet am Sonntag den 10.04.2022 ab 16 Uhr statt.