Liebe Aussteller und Zuschauer, 

die LG- Zuchtschau wurde kurzfristig von der OG Paderborn übernommen.
Dass die LG- Zuchtschau auf dem Gelände der OG Paderborn am 20. Juni stattfinden darf, ist vom Ordnungsamt bestätigt worden. 

Da sich Paderborn aktuell in der Inzidenzstufe 1 befindet, ist im Freien sogar die Ausübung von Kontaktsport mit bis zu 100 Personen mit Negativtestnachweis und sichergestellter einfacher Rückverfolgbarkeit möglich. 

Was im Klartext bedeutet, dass es keine Maskenpflicht im Vorführring gibt, wenn die Hundeführer „Genesen, Geimpft oder Getestet“ sind. Am Einlass wird die Rückverfolgbarkeit aufgenommen und Armbänder für alle mit GGG-Nachweis ausgegeben. 

Ca. 1 km vor dem ZS-Gelände gibt es die Möglichkeit zum Test, Testcenter Paderborn Karl-Schurz-Straße 30 – Schnelltest: https://15minutentest.de/paderborn-malteser 

Die Zuschauerzahl ist ebenfalls für die zu erwartete Anzahl problemlos händelbar. Wenn der Mindestabstand zeitweilig oder auf Wegen nicht eingehalten werden kann, ist Maskenpflicht geboten. 

Die Bewirtung ist ebenfalls unter Beachtung der aktuellen Corona-Vorschriften erlaubt. 

Es kann also eine „fast normale“ Zuchtschau stattfinden :-) 

Mit freundlichen Grüßen 

Die OG Paderborn

 

ZSOGPB21